Zum Nikolaustag ein Nikolausgesicht häkeln

In ein paar Tagen ist schon wieder Nikolaus und was ist da nicht passender nachdem ich schon den Nikolaustiefel gehäkelt habe, natürlich ein Nikolausgesicht. Die Vorlage ist von kleine Häkelmotive aus den ich noch jede Menge schöne Häkelapplikationen häkeln werde. Ihr findet das Motiv dort unter Weihnachten mit all den anderen schönen weihnachtlichen Häkelmotiven.

nikolausgesicht

Hier das ist das Gesicht vom Nikolaus und nicht das Haus 🙂

Schaut bestimmt gut aus auf einen Nikolaussäckchen aufgenäht. Besteht aus 3 Teilen Kopf mit Bart und Haaren, den Schnurbart und der roten Mütze ohne Bommel.

nikolauskopf-applikation

Ich habe zuerst den Kopf gehäkelt dann wurden Haare und Vollbart drangehäkelt, dann der Schnurbart extra gehäkelt. Die Mütze sollte man irgendwie an den Kopf häkeln ich habe diese extra gehäkelt und dann dran genäht. Für die Mütze hatte ich auch nicht so eine kleine Minibommel, da habe ich einfach eine Bommel aufgestickt. Augen sollten schwarze Perlen sein, die ich auch nicht habe also habe ich diese aufgestickt. Schnell noch den Bart angenäht und den Mund in rot gestickt und fertig ist der Nikolaus bzw. sein Gesicht.

 Ich habe wieder mit  Gründel Fun Cotton in weiß, rot, beige und schwarz gearbeitet und mit einer Häkelnadel Größe 2,5 mm gehäkelt.

Zum Nacharbeiten der Nikolausgesicht Applikation braucht ihr:

Häkelanleitung

Häkel Nadeln

Baumwollgarn

Schreibe einen Kommentar