Tassen Teppich häkeln / Häkelanleitung

Tassen Teppich häkeln / Häkelanleitung eine Anleitung um einen Untersetzer in Form eines Teppich für die Kaffeetasse oder Teetasse zu häkeln. Im englischen nennt man diese selbstgemachten Tassenteppiche einfach Mug Rug. Keine Kaffeeränder mehr im Büro auf dem Schreibtisch oder Zuhause auf dem Wohnzimmertisch und dekorativ sind sie ausserdem die Untersetzer in Teppich Form mit Fransen.

Man benötigt zum häkeln des Tassenteppich folgendes:

Häkelnadeln 4 mm – *Hier

Wolle 70 m/50g  * HIER

Wollnadeln * HIER

Handarbeitsschere * HIER

Das Muster des Tassenteppich ist das bekannte Rippenmuster, wo immer nur ins hintere Maschenglied der Masche gestochen wird und somit diese Rippen enstehen.

💡 Um diese kostenlose Häkelanleitung zu nutzen, solltet ihr wissen was Luftmaschen, feste Maschen, Wendeluftmasche sind!

Häkelanleitung Tassenteppich häkeln:

16 Luftmaschen + 1 Wendeluftmasche

1.Runde: in jede Luftmasche eine feste Masche ( bei jeden wenden 1 Wendemasche )

2. – 2o. Runde : in das hintere Maschenglied der festen Masche je 1 feste Maschen ( wenden + 1 Wendemasche) und das immer so weiter bis man 20 Reihen gehäket hat.

Dann schneidet man sich ca. 7 Zentimeter lange Stücke für die Fransen zurecht. Ich habe 17 Fransen auf jeder Seite, also braucht man 34 Stück. Diese zieht man dann durch die letzte Masche am Ende jeder Seite. Wer nicht weiß, wie man Fransen macht schaut sich meine Anleitung dazu an ( Fransen selber machen)

Der kleine Tassenteppich macht sich auch sehr gut als Teppich für die Puppenstube oder zum spielen mit der Barbie Puppe usw.

Viel Spaß beim nachhäkeln des Tassen Teppich!

💡 Die Idee und Ausführung dieses gehäkelten Tassenteppich im Rippenmuster stammt von mir Mon im März 2022 © haekeldinge.com

😀 Liste mein Häkelzubehör

Schreibe einen Kommentar