Neue Häkelnadeln und Wollnadeln

Ein paar neue Häkelnadeln von Prym und Knit Pro Waves und Wollnadeln von Prym habe ich mir heute mal bestellt. Nichts spektakuläres, aber wollte mal verschiedene andere Häkelnadeln testen bzw. erst mal 2 Stück bevor ich mir ein komplettes Set kaufe.

Natürlich bin ich mit meinen Häkelnadeln die ich habe und vor 4 Jahren schon mal vorgestellt habe noch zufrieden. Mein Häkelnadel Set bzw. den Beitag von damals zu nachlesen, darüber werde ich in nächster Zeit mal einen Häkelnadel Test schreiben.

Ich habe mir zwei Häkelnadeln in den Größen bestellt mit denen ich viel häkel und das ist einmal 2,5 mm und 3 mm. Die schwarze Häkelnadel auf dem Foto ist von Prym 3,0 mm und die grüne 2,5 mm von Knit Pro Waves. Beide Nadeln sind anders wie die bisher von mir genutzten, aber machen einen guten Eindruck. Der Häkelgriff der schwarzen Häkelnadel von Prym ist ist rund und fest und wie Plastik nur etwas weicher fühlt es sich an, vom Umfang ist sie auch dünner wie meine bisher genutzten Häkelnadeln. Die grüne Häkelnadel von Knit Pro ist breiter und flacher und der Häkelgriff ist aus Hartgummi oder so. Ich werde in nächster Zeit etwas mit beiden Häkelnadeln häkeln und werde dann berichten.

Meine Wollnadeln in drei Größen 7 cm, 6 cm und 5 cm mit schönen großen Nadelöhr bisher habe ich fast nur normal Nadeln zum vernähen der Fäden benutzt. Die haben den Nachteil das, dass Nadelöhr immer so klein ist und sie vorne sehr spitz sind und das haben Wollnadeln nicht. Auch rosten meine anderen Nadeln ständig und dann sind sie nicht mehr so schön glatt und rutschen nicht mehr so gut durch die Wolle. Diese drei werden sicher besser sein und haltbarer, hoffe ich jedenfalls sehr.

 ➡ Das sind meine neuen Häkeldinge:

* Wollnadeln

* schwarze Häkelnadel 3 mm

* grüne Häkelnadel 2,5 mm

😛 Was nutzt ihr für Nadeln zum vernähen der Häkelwerke?

😛 Welche Häkelnadeln benutzt ihr so?

Schreibe einen Kommentar