Lila Hundekorb aus Textilgarn gehäkelt

Wie schon angekündigt habe ich aus Textilgarn einen Hundekorb für meinen kleinen Hund Selmi gehäkelt. Natürlich in der Farbe lila und der Korb war recht schnell fertig.

hundekorb-aus-textilgarnSo sieht der fertige Korb aus und sie hat sich auch schon schön reingekuschelt. Ich werde ihr aber unten für den Boden noch ein Kissen aus Plüschwolle häkeln und eine passende Decke zum einkuscheln. Ich werde die Hundedecke und das Hundekissen dann natürlich auch in meinem Blog zeigen.

probeliegen-im-hundekoerbchenHier ist eines der wenigen Fotos mit Handy aufgenommen, bevor das Körbchen fertig war. Kurzes Probeliegen ob der Durchmesser für meine kleine Selmi auch ausreichend ist. Selmi ist zwar ein Minihund mit 2 kg, aber Platz braucht sie doch!

Da ich immer so spontane Einfälle habe für neue Häkeldinge, vergesse ich immer einzelne Schritte zu fotografieren. Ich häkel dann einfach drauf los und dann wenn es fast fertig ist fällt mir ein das ich wieder vergessen habe alles aufzuschreiben und in Fotos fest zuhalten 🙁

So jetzt ein paar Infos zum Häkeln vom Hundekorb. Gehäkelt habe ich mit einer Häkelnadel 10 mm. Der Durchmesser vom Hundekorb ist ca. 33 cm und das Gewicht ist 760 g Textilgarn. Ich habe mit einem Fadenring begonnen und dann immer in Runden gehäkelt bis der Teller die gewünschte Fläche hatte, dann habe ich nur noch feste Maschen Runden gehäkelt. Vorne für den Einstieg habe ich Maschen abgekettet. Dann nur noch den anderen Teil weitergehäkelt zum Schluss mit Kettmaschen verstärkt und auch vorne noch einmal mit Kettmaschen verstärkt. Leider gibt es keine genaue Anleitung, aber vielleicht beim nächsten Hundekörbchen welches ich bestimmt mal häkel. Jetzt muss ich mich aber erst einmal wieder mit Weihnachtsdeko beschäftigen 🙂

Für das Hundekörbchen habe ich gebraucht:

Textilgarn

Häkelnadel 10 mm

Hier gibt es tolle Anleitungen für Textilgarn:

Anleitungen mit Textilgarn häkeln

Schreibe einen Kommentar