Kleines Gespenst zum Halloween gehäkelt

So, damit es nicht nur Kürbisse zum Halloween gibt habe ich schnell noch das kleine Gespenst aus kleine Häkelmotive gehäkelt. Denn so ein Gespenst gehört natürlich auch zu Halloween wie eine Fledermaus die ich heute noch häkeln werde, dann werde ich euch morgen die komplette kleine Halloween Häkeleien zeigen.

gespenst-applikation

Es hat wieder mal riesig Spass gemacht, obwohl man ziemlich genau aufpassen musste mit den Maschen zunehmen, abnehmen, zusammen abnehmen aber es war easy. Das Gespenst besteht aus zwei Teilen den Körper und der zweite Teil ist die Kette zum rasseln in den Händen sofern ein Gespenst Hände hat 🙂

Die zwei Augen habe ich aus zwei schwarzen halben Plastikperlen gemacht und dann draufgenäht und der Mund ist auf aufgenäht. Für die Kette sollte man Glitzerwolle nehmen, aber die habe ich nicht, also habe ich graue Wolle und einen silbernen Lurexfaden genommen geht auch prima. Gehäkelt wurde das Gespenst aus Baumwollgarn von Gründel Fun Cotton weiß, grau, und etwas schwarz mit einer Häkelnadel Nr. 2,5 mm nach der Häkelanleitung aus kleine Häkelmotive.

gespenst-deko

Hier noch einmal das Gespenst mit den zwei Kürbissen!

Zum Nacharbeiten braucht ihr:

Häkelanleitung

Häkel Nadeln

Baumwollgarn

Viel Erfolg und freue mich über Feedback!

Schreibe einen Kommentar