Kleiner gehäkelter Wäscheklammerbeutel

Mein neuer kleiner gehäkelter Wäscheklammerbeutel. Unterwegs im Wohnmobil brauchte ich mal schnell ein kleines Klammersäckchen für die Wäscheklammern damit sie schön an einem Ort verstaut sind und nicht durchs Wohnmobil fliegen.

Ich wollte nicht den üblichen Wäscheklammerbeutel als Korb oder Kleid am Kleiderbügel, sondern es sollte wirklich eine Art Säckchen sein, so eine Art Pompadour Säckchen, das man mit einem Band zusammen zieht und öffnet und überall hinhängen kann und vorallem nicht zu groß. Was dabei heraus gekommen ist könnt ihr auf den Fotos sehen und ich bin sehr zufrieden. Ich habe einfach drauf losgehäkelt und das Klammersäckchen nahm seine Form an.

Gehäkelt mit 100% Baumwollgarn in rosa und altrosa mit einer Lauflänge 75 m auf 50 g gehäkelt mit meiner Handmade Häkelnadel 4 mm aus Mandelholz. Unten am Boden dominiert das Granny Square Muster abwechselnd in altrosa und rosa und dann habe ich nur noch in altrosa in Stäbchen gehäkelt bis zum Rand der kleine Mausezähnchen hat. Zum Schluß noch fix ein Band gehäkelt durchgezogen und an den Enden mit Lotusblumen Anhängern verziert und Konten rein, dann kann das Band nicht heraus rutschen. Wie ihr sehen könnt nutze ich nur Holzklammern diese Kunststoff Klammern kommen mir nicht in den Klammerbeutel … ich mag sie nicht.

Hier sieht man noch einmal die Form des Klammerbeutelchen, mein Klammersäckchen Pompadour. Man kann bequem von oben hinein greifen und die einzelnen Klammern entnehmen.

💡 Die Idee und Ausführung dieses Wäscheklammerbeutel stammt von mir Mon © haekeldinge.com

Lotus Blumen Anhänger * HIER

😀 Liste mein Häkelzubehör

Schreibe einen Kommentar