Häkelanleitung – Eine Rose häkeln

rose-haekeln

Eine Rose häkeln ist gar nicht so schwer. Ich habe euch mal eine kleine kostenlose Anleitung für eine Häkelrose geschrieben die in etwa fertig 5,5  cm im Durchmesser groß ist.

So, dann mal los:

luftmaschen-haekeln

75 Luftmaschen + 1 Wendeluftmasche häkeln.

 feste-maschen-haekeln

Nächste Reihe nur feste Maschen häkeln und nicht wundern das sich alles wie eine Locke kringelt, das ist völlig normal. Eine Wendeluftmasche und die Arbeit wenden.

muschelmuster

In die 2. Masche einstechen und in diese Masche 5 Stäbchen häkeln. * Dann 1 Masche auslassen und in die nächste Masche eine feste Masche. Dann wieder eine Masche auslassen und in die nächste Masche wieder 5 Stäbchen. * * von bis wiederholen * bis noch 1 Masche übrig bleibt und diese als feste Masche häkeln. Einen langen Faden dran lassen alles zur Rose im Kreis legen und alles zusammen nähen.

haekelrose

So sieht die gehäkelte Rose dann fertig zusammen genäht aus.

haekelrose-mit-perle

Mein kleiner Dekotipp – Wer mag kann die Rose noch mit einer schönen Perle in der Mitte verzieren.

Zum häkeln der Rose habe ich eine Häkelnadel 3,5 mm benutzt und Baumwollgarn mit einer Länge 125 m pro 50 g das Garn heißt Schachenmayr Catania – * HIER

Viel Erfolg beim nachhäkeln und sollten Fragen sein einfach nachfragen!

6 Gedanken zu “Häkelanleitung – Eine Rose häkeln”

    • Hallo Chrisanna, wieviel Garn man braucht kommt immer drauf an welches Garn man nimmt. Ich habe die Rosen nie gewogen. Jetzt hab ich hier noch eine aus dickeren Garn (50g – 75 m ) die wiegt ca. 10 g, also würde man theoretisch dann ca. 1000 g ( 1 kg ) Wolle benötigen für 100 Rosen. Vielleicht häkel ich morgen mal eine einzelne Rose aus dünnen Garn, dann sag ich dir noch Bescheid. Gruß Mon

    • Hallo Angelika, das freut mich bitte gern. Der Edda Bag scheint ja momentan ein ziemliches Must Have 🙂 zu sein, aber ist ja auch eine tolle Tasche. VG Mon

  1. Hallo ich muss sagen war wirklich echt klasse und ging auch wirklich sehr einfach ich habe das zwar etwas anders gelernt leider wieder verlernt also das war wirklich eine super tolle Idee vielen Dank eure Moni

Schreibe einen Kommentar zu Chrisanna Antworten abbrechen