Gehäkeltes Hundegeschirr für meinen kleinen Hund

Heute habe ich mal ausprobiert ein Hundegeschirr zu häkeln. Einer meiner Hunde ist sehr klein sie wiegt nur 2 Kilo, aber ist total quietschfidel mit ihren fast 10 Jahren. Für kleine Hunde gibt es oft nicht so schöne Brustgeschirre und wenn dann sind sie entweder zu schwer für so ein kleines Hundepersönchen oder viel zu teuer. Auch die Farbe die man möchte bekommt man oft nicht und so habe ich mal versucht ob man das auch häkeln kann, denn genäht habe ich schon viele Hundesachen.

hundegeschirr-lilaEs sollte lila sein und so schaut es dann an meiner kleinen Selmi aus. Es passt wie angegossen, ich habe natürlich immer zwischendurch Maß genommen, hat ihr zwar nicht immer gefallen aber sie war geduldig. Oben die zwei runden Dinger sehen aus wie kleine Flügel, sind aber keine sondern die Ringe für die Leine und diese habe ich mit der gleichen Wolle einfach umhäkelt. Als Wolle habe ich natürlich wieder nur 100% Baumwolle verwendet und der Materialverbrauch ist sehr gering ich habe nicht mal ein Wolleknäul gebraucht.

hundegeschirr-mit-druckknopf

So sieht es dann etwas seitlich aus, das gehäkelte Hundegeschirr ist schlecht zu fotografieren wenn es der Hund nicht um hat. Ich wollte aber einfach noch einmal den Verschluß und die zwei umhäkelten Ringe zeigen. Ich werde die nächsten Wochen noch viele weitere Varianten von Hundegeschirren häkeln. Meine Tochter die auch so kleine Rattelchen hat, hat wünscht sich auch schon zwei für ihre Minidogs in lila und in pink. So das nächste Hundegeschirr habe ich schon angefangen zu häkeln und das wird in rot und für unseren kleinen dicken Prager Rattler Jungen 🙂

Gehäkelt habe ich mit Schachenmayr Catania – * HIER

Mein Tipp * HIER tolle Anleitungen und Zubehör zum häkeln!

 

4 Gedanken zu „Gehäkeltes Hundegeschirr für meinen kleinen Hund“

  1. Moin, liebe Hundefreundin
    habe auch eine kleine Pragerin und finde das Geschirr sehr gut, warum…
    weil es nicht irgendwo einschneidet und keine Schnallen an unpassenden Stellen hat, also häkle ich es nach Deiner Anleitung nach, habe noch Lammwolle die vom Winterpulli übrig ist, da die Kleidung aus Synthetik nicht genug wärmend ist und unsere Maus kein Winterfell hat, Kleidung die passend ist findet man kaum.
    Freue mich aber über solche Kreativität und für einen kleinen geliebten Hund genau das richtige Geschirr, unsere kleine ist jetzt 11 Jahre und noch sehr aktiv und brauch im Sommer bestimmt so ein luftiges gut sitzendes Geschirr, damit sie ungehindert rumtollen kann. Danke für diese Idee, liebe Grüße von Leila-Lou an Euch.

    Antworten
    • Hallo Leila-Lou, danke für deinen netten Kommentar und ich freue mich das ich dir Anregung geben konnte auch selbst ein Hundegeschirr für deine kleine Pragerin zu häkeln. Ja, es gibt sehr wenig für so wirklich kleine Hunde und da muß man einfach oft selber kreativ werden. Knuddler an deine kleine Maus. Liebe Grüße Mon

      Antworten
  2. Hi…. Ich bräuchte sowas für meine beiden Katzen

    Hast du denn eine Häkel Anleitung?

    Die natürlich auf meine beiden anpassen müsste

    Antworten
    • Hallo Fyora, leider habe ich dafür keine Häkelanleitung da ich alles selber entwerfe und einfach drauf los häkel. Ich habe mir aber vorgenommen mal irgendwann eine Hundegeschirr Häkelanleitung zu schreiben 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar